Du betrachtest gerade Apokalyptische Eindrücke aus den Bergen

Apokalyptische Eindrücke aus den Bergen

Tag 54: Mit Ciprian sind wir zum Kahlschlag gewandert. Das war schon eine Nummer. Umso weiter wir gelaufen sind, desto mehr hat sich von dieser Katastrophe offenbart. Als wir dann da in der Mitte des Kahlschlag standen, bleib uns ein bisschen die Spucke weg. Das Ausmaß dieser Zerstörung mit eigenen Augen zu sehen, schlägt ziemlich ein. Das Drohnenvideo vermittelt einen ganz guten Eindruck. Es wird Jahrzehnte brauchen, bis dort wieder ein gesunder, geschlossener Wald steht und dafür braucht es jede Unterstützung!
Also, wer noch nicht gespendet hat:👉 Spenden – Balkan by Bike

Schreibe einen Kommentar