Du betrachtest gerade Bulgarien

Bulgarien

Tag 58: Wir überquerten die Grenze nach Bulgarien. Unser 8. und letzter Grenzübergänge auf dieser Reise.

Tag Eins

Tag 58: Die ersten Meter in Bulgarien. Schön ist was anderes. Es war schon Recht spät, als wir die Grenze überquerten und wir mussten uns schnell einen Schlafplatz suchen. Wir haben mangels Alternativen neben der Bundesstraßen auf einem Stück Wiese zwischen 2 Feldern gecampt. Die Aussicht am nächsten Morgen war beeindruckend…(letztes Foto der Gallerie )

Tag Zwei und Drei

Tag 59,60: Auf den letzten Tagen unserer Reise ging es in großen Etappen Richtung Varna, unserem Zielort am schwarzen Meer. Wir waren gen Ende ziemlich ausgelaugt und es war sehr kalt. In den Nächten kam schon der erste Frost. Wir fieberten dem Ende also ziemlich entgegen. In Küstennähe wandelte sich aber die Landschaft noch ein bisschen und es wurde abschnittsweise noch einmal richtig schön

Tag Vier, die letzte Nacht im Zelt

Tag 60: Unsere letzte Nacht im Zelt war noch einmal richtig toll. Nach eher ungeeigneten Plätzen in den Tagen davor haben wir ein ruhiges Plätzchen unter einem Baum am Feldrand gefunden. Am nächsten Morgen wachten wir zu einem super schönen Sonnenaufgang auf und haben wehmütig unser Zelt zusammengepackt. Das war’s dann erstmal mit dem Schlafen im Zelt. Wir werden das auf jeden Fall vermissen. Kalt war’s trotzdem.

Schreibe einen Kommentar